Close

Fon: +49 (0)221 569 78 0 | Mail: info@vucx.de

by

Von Null unter die Top 100

Vision Unltd. Creative Worx GmbH schafft den Sprung auf Platz 95 der führenden deutschen Internetagenturen. Die Kölner Agentur hat sich erstmals am Internetagentur Ranking beteiligt  und positioniert sich direkt unter den Top 100.

Bran­chen­ran­kings sind ein wich­ti­ger Trend­in­di­ka­tor für den Markt: Wer führt, wer steigt auf, wer ist neu im Busi­ness, wer ver­grö­ßert sich?

Das Internetagentur-Ranking wird seit 2001 jährlich vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.  durchgeführt und gemeinsam mit den Kooperationspartnern Hightext iBusiness, Werben & Verkaufen und HORIZONT veröffentlicht. Berücksichtigt werden Agenturen, die mehrere Ebenen der digitalen Wertschöpfungskette für ihre Kunden im Internet abbilden.

„Platz 95 ist eine gute  Ausgangsposition und bestätigt unsere Entscheidung, uns als Fullservice-Agentur mit digitalem Fokus zu positionieren“, so Geschäftsführer Erçin Filizli. „In den vergangenen Jahren haben wir den digitalen Bereich kontinuierlich ausgebaut und stärker fokussiert, was sich in unser guten Erstpositionierung widerspiegelt. Insbesondere Social Media Monitoring und Content Creation sind wichtige Säulen für digitale Kanäle.“

Für das Internetagentur-Ranking 2013 meldeten 218 Full-Service-Internetagenturen einen Honorarumsatz in Höhe von 926,18 Millionen Euro. Sie beschäftigten mit einem durchschnittlichen Pro-Kopf-Umsatz in Höhe von 83.708 Euro insgesamt 10.030 festangestellte Mitarbeiter, die in der digitalen Wertschöpfungskette für Agenturkunden tätig sind.

Das 14. Internetagentur-Ranking liefert aktuelle Kennzahlen und somit wichtige Indikatoren für die Entwicklung der deutschen Agenturlandschaft. Die Angaben der sich bewerbenden Full-Service-Internetagenturen fließen in eine umfassende Auswertung ein. Im Ergebnis bietet das Internetagentur-Ranking 2013 eine wertungsfreie Marktübersicht zu Honorarumsätzen, Mitarbeiterzahlen und Tätigkeitsfeldern der Agenturen sowie eine aktuelle Prognose zu weiteren Trends und Entwicklungen der Agenturlandschaft.

0 Comments

Comments are closed